chris de burgh tour chris de burgh chris burgh tempodrom
© Concertbüro Zahlmann GmbH

CHRIS DE BURGH - Solotour

Ersatztermin vom 04.11.2021

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ort
Große Arena
Preis
60,75 € - 118,25 €
© Concertbüro Zahlmann GmbH
Tickets kaufen

Chris De Burgh geht auf Solotour – Ein Abend voller Hits und Stories

Eine erfolgreiche Sommertour ist grade zu Ende gegangen, schon stehen die Herbsttermine vor der Tür. Doch statt einer Tour mit Band wird Chris De Burgh solo unterwegs sein. „An evening with Chris De Burgh“ verspricht die größten Hits und die besten Stories rund um die Karriere des weltbekannten Sängers und Komponisten. Vom 05. Oktober bis zum 12. November wird dieses einmalige und nahbare Soloprogramm in 19 Städten in ganz Deutschland zu sehen sein. 

Egal ob Lady in Red, Don’t Pay The Ferryman, Missing You oder High on Emotion, die Songs von Chris De Burgh entfalten live nach wie vor ihre großartige Wirkung. Nach einer erfolgreichen europaweiten Sommertour spielt der 73-jährige nun im Herbst sein neues Soloprogramm „An evening with Chris De Burgh“ und präsentiert seine großen Hits in einem ganz besonderen Gewand. Mit im Gepäck sind über 45 Millionen verkaufte Platten und über 30 Jahre Erfahrung auf den großen Bühnen dieser Welt. Genug Material also, um den neuen Tourtitel mit viel Leben, Musik und Anekdoten über die besondere Karriere eines besonderen Künstlers zu füllen. Neben neuem Namen gibt es ansonsten nur eine Änderung im Tourplan: Die beiden Shows in Dresden werden auf den 16. Oktober 2022 zusammengelegt.  

Der irische Sänger und Komponist selbst freut sich darauf seine Fans wieder zu sehen und fasst in einem Statement zusammen: „After a successful European Summer tour, the Autumn will continue as “An Evening with Chris de Burgh Solo; His Songs, Stories & Hits.” We look forward to seeing you at one of the concerts.”

Liebe Besucher/-innen des Tempodrom,

gemäß der beschlossenen SARS-CoV-2-Basisschutzmaßnahmenverordnung, die ab dem 01.04.2022 in Kraft tritt, lockern sich die Corona-Maßnahmen auch für Veranstaltungen im Tempodrom. Demnach gibt es keine verpflichtenden Nachweis- & Hygienerichtlinien, außer folgenden, gängigen Einlassbestimmungen:  

  • Vorlage eines gültigen Tickets für die jeweilige Veranstaltung.

Dennoch gilt: Zum eigenen Schutz und aus gegenseitiger Rücksichtnahme ist das Tragen einer Maske freiwillig natürlich möglich. 
Wer sich krank fühlt oder gar Symptome hat, sollte sich umgehend testen bzw. einen Arzt aufsuchen und der Veranstaltung zum Schutz der anderen Gäste fernbleiben. 

Abweichend hiervon können gegebenenfalls anderslautende, strengere Regelungen des jeweiligen Veranstalters gelten, die wir dann entsprechend in den jeweiligen Veranstaltungsinfos auf unserer Website kommuniziert haben. 

Bitte beschränken Sie sich beim Besuch des Tempodrom auf die Mitnahme folgender Gegenstände:

•    Tasche oder Rucksack bis max. DIN A4 (21,0 cm x 29,7 cm)

Bitte verzichten Sie auf das Mitbringen folgender Gegenstände:

•    Tasche oder Rucksack über DIN A4 (21,0 cm x 29,7 cm)
•    Sperrige Gegenstände jeglicher Art (Koffer, Körbe, Helme, Kinderwagen, Stockschirme, etc.)
•    Getränke, Speisen und Snacks
•    Technische Geräte (Notebooks, Tablets, Kameras, Audio- und Videorekorder, GoPros, Selfie-Sticks, große Powerbanks, etc.)

Eine Taschenabgabe ist gegen eine Gebühr von 5,00 € vor Ort möglich.  

Ihre Kleidungsstücke wie z.B. Jacken können Sie an den Garderoben im Tempodrom abgeben. Diese befinden sich im Unterrang.

Weitere Informationen können Sie der Hausordnung entnehmen.

Abweichend hiervon können gegebenenfalls anderslautende, strengere Regelungen des jeweiligen Veranstalters gelten. Über kurzfristige Änderungen informieren wir Sie rechtzeitig auf unserer Website sowie Facebook und Twitter


Vielen Dank für Ihr Verständnis!

(thk) Jetzt stehen sie fest, alle Daten für die wegen der Corona-Pandemie nach 2022 verlegten Tournee zu Chris de Burghs aktuellem Top-Ten-Album! „The Legend of Robin Hood & Many More Classic Hits“ findet nun von Anfang Oktober bis Mitte November statt. Dass die Umschichtung überhaupt erforderlich gewesen war, darüber ist Chris de Burgh selber sehr enttäuscht. Sein Management ließ deshalb Folgendes mitteilen: „Liebe Freunde und Fans, wie Ihr wisst, mussten wir unsere Shows in Großbritannien und Irland aufgrund der anhaltenden Verbreitung von Covid-19 auf 2022 verschieben. Leider müssen wir nun bekanntgeben, dass auch die restlichen Termine in Deutschland, der Schweiz und Österreich in den Herbst 2022 verschoben werden müssen. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit natürlich auch für die neuen Termine. Vielen Dank für das Verständnis.“  

Event teilen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Tempodrom-Newsletter.

 

Tempodrom
Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Möckernstr. 10
10963 Berlin


Ticket-Hotline*: +49 (0)1806 554 111
info@tempodrom.de
Member of:
Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. Berlin Event Network BDKV Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft e. V. MEET BERLIN