© ASA Events GmbH

Das Phantom der Oper - Die große Originalproduktion von Gerber und Wilhelm

Ersatztermin vom 05.01.2021

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ort
Große Arena
Preis
49,90 € - 88,90 €
© ASA Events GmbH
Tickets kaufen

Hinweis:

Die für den 05.01.2021 geplante Veranstaltung wurde auf den 07.02.2022 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

Das Phantom der Oper
Die große Originalproduktion von Arndt Gerber (Musik) und Paul Wilhelm (Text)
- Aktuell wieder auf großer Tournee -

Auf Basis der Romanvorlage von Gaston Leroux erwecken Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber Das Phantom der Oper erneut zum Leben. Das Musical über die fesselnde Geschichte des Mannes mit der Maske ist aktuell wieder auf großer Tournee.

Die finsteren Katakomben des altertümlichen Pariser Opernhauses sind das Reich des Phantoms, welches sein grausam entstelltes Antlitz hinter einer Maske verbirgt und weder vor Erpressung noch vor Gewalt zurückschreckt.

Von der Welt unverstanden, gelingt es nur der jungen Sängerin Christine Daaé das zerrissene Herz des Entstellten zu erweichen und entfacht in ihm eine sehnsuchtsvolle Liebe. Besessen von ihrem großen Talent, erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit, ihre Karriere mit allen Mitteln zu fördern.

Doch als Christine weiterhin nicht die Hauptrolle im Stück „Die Perlenfischer“ übernehmen darf, kommt es zum Eklat: Während einer Opernaufführung stürzt der große Kronleuchter auf die Besucher herab. Carlotta, die amtierende Primadonna und Konkurrentin von Christine, reist daraufhin ab - die mysteriöse Gestalt scheint ihre Ziele erreicht zu haben.

Allerdings wird die Liebe gegenüber seiner Auserwählten nicht erwidert. Die Bekanntgabe der Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt die Eifersucht des Unberechenbaren. Er entführt die Opernsängerin in sein Reich in der Tiefe und hält sie dort gefangen…

Einprägsame Melodien, zeitgenössische Kostüme und Frisuren, sowie ein authentisches Bühnenbild versetzen das Publikum in der über zweistündigen Aufführung zurück in das Paris des 19. Jahrhunderts.

Auch in diesem Jahr garantiert Das Phantom der Oper den Zuschauern einen unvergesslichen Musicalabend.

Mehr lesen Weniger

Liebe Besucher/-innen des Tempodrom,

um für ein unvergessliches und reibungsloses Konzerterlebnis zu sorgen, haben wir die Sicherheitsmaßnahmen – darunter die Einlasskontrollen – erweitert.

Bitte beschränken Sie sich beim Besuch des Tempodrom auf die Mitnahme folgender Gegenstände:

•    Tasche oder Rucksack bis max. DIN A4 (21,0 cm x 29,7 cm)

Bitte verzichten Sie auf das Mitbringen folgender Gegenstände:

•    Tasche oder Rucksack über DIN A4 (21,0 cm x 29,7 cm)
•    Sperrige Gegenstände jeglicher Art (Koffer, Körbe, Helme, Kinderwagen, Stockschirme, etc.)
•    Getränke, Speisen und Snacks
•    Technische Geräte (Notebooks, Tablets, Kameras, Audio- und Videorekorder, GoPros, Selfie-Sticks, große Powerbanks, etc.)

Weitere Informationen können Sie der Hausordnung entnehmen.

Abweichend hiervon können gegebenenfalls anderslautende, strengere Regelungen des jeweiligen Veranstalters gelten. Über kurzfristige Änderungen informieren wir Sie rechtzeitig auf unserer Website sowie Facebook und Twitter

Gegen eine Gebühr kann eine sehr begrenzte Anzahl an Gegenständen auf dem Vorplatz des Tempodrom aufbewahrt werden. Die erhobene Gebühr dient der Kostendeckung. Alternativ können Sie für die Aufbewahrung von größeren Taschen oder Rucksäcken auch die Schließfächer am nahegelegenen Potsdamer Platz nutzen. 

Ihre Kleidungsstücke wie z.B. Jacken können Sie an den Garderoben im Tempodrom abgeben. Diese befinden sich im Unterrang.

Event teilen
Veranstalter ASA Event GmbH

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Tempodrom-Newsletter.

 

Tempodrom
Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Möckernstr. 10
10963 Berlin


Ticket-Hotline*: +49 (0)1806 554 111
info@tempodrom.de
Member of:
Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. visitBerlin Convention Partner e.V. BDKV Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft e. V. MEET BERLIN