© Lauren Dukoff

Devendra Banhart

Ma-Tour 2020

Einlass
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Ort
Große Arena
Preis
35,55 € - 42,15 €
© Lauren Dukoff
Tickets kaufen

Nach der ersten Singleauskopplung „Kantori Ongaku“ erscheint am 13. September „Ma“, das neue Album des amerikanisch-venezolanischen Folk-Sängers Devendra Banhart. Sein erstes Album seit Ape in Pink Marble (2016) ist voll liebevoller, autobiografischer Charakterskizzen und markiert nach den klanglichen Experimenten seiner vorherigen Werke einen Schwenk zu komplexem, fesselndem Storytelling und emotionaler Innigkeit. Bahnarts Stimme und Gitarre werden bevorzugt von organischen Sounds begleitet, die Arrangements sind angereichert um Streicher, Holzblasinstrumente, Bläser und Keyboards.

Das schlicht „Ma“ betitelte Werk ist Devendra Banharts drittes Album für Nonesuch, eines, das – oft auf faszinierend verschlungene Weise – die bedingungslose Natur mütterlicher Liebe thematisiert, den Instinkt, zu versorgen, das Weitergeben von Wissen, die Sehnsucht, zwischen Mutter und Kind eine Beziehung aufzubauen und die Konsequenzen, die es hat, wenn diese Bande durchbrochen wird. Banhart nähert sich dem mütterlichen Grundthema nicht auf buchstäbliche Weise, vielmehr erwägt, berührt und betrachtet er das Konzept von Mutterschaft aus unterschiedlichen Winkeln und fertigt so ein Album unterschiedlichster, miteinander verwobener Erzählstränge. Seine Anliegen sind gleichermaßen persönlich wie global, mit subtilen autobiografischen Betrachtungen von Leben und Tod und einem Nachsinnen über den heiklen Zustand unserer Welt. Drei Tracks sind auf Spanisch, eine Sprache, die ebenso sehr Banharts Muttersprache ist wie das Englische, und einer auf Portugiesisch. Das Artwork des Albums zeigt übrigens ein Ölgemälde von Banhart.

Liebe Besucher/-innen des Tempodrom,

um für ein unvergessliches und reibungsloses Konzerterlebnis zu sorgen, haben wir die Sicherheitsmaßnahmen – darunter die Einlasskontrollen – erweitert.

Bitte beschränken Sie sich beim Besuch des Tempodrom auf die Mitnahme folgender Gegenstände:

•    Tasche oder Rucksack bis max. DIN A4 (21,0 cm x 29,7 cm)

Bitte verzichten Sie auf das Mitbringen folgender Gegenstände:

•    Tasche oder Rucksack über DIN A4 (21,0 cm x 29,7 cm)
•    Sperrige Gegenstände jeglicher Art (Koffer, Körbe, Helme, Kinderwagen, Stockschirme, etc.)
•    Getränke, Speisen und Snacks
•    Technische Geräte (Notebooks, Tablets, Kameras, Audio- und Videorekorder, GoPros, Selfie-Sticks, große Powerbanks, etc.)

Weitere Informationen können Sie der Hausordnung entnehmen.

Abweichend hiervon können gegebenenfalls anderslautende, strengere Regelungen des jeweiligen Veranstalters gelten. Über kurzfristige Änderungen informieren wir Sie rechtzeitig auf unserer Website sowie Facebook und Twitter

Gegen eine Gebühr kann eine sehr begrenzte Anzahl an Gegenständen auf dem Vorplatz des Tempodrom aufbewahrt werden. Die erhobene Gebühr dient der Kostendeckung. Alternativ können Sie für die Aufbewahrung von größeren Taschen oder Rucksäcken auch die Schließfächer am nahegelegenen Potsdamer Platz nutzen. 

Ihre Kleidungsstücke wie z.B. Jacken können Sie an den Garderoben im Tempodrom abgeben. Diese befinden sich im Unterrang.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Tempodrom-Newsletter.

 

Tempodrom
Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Möckernstraße 10
10963 Berlin


Ticket-Hotline*: +49 (0)1806 554 111
info@tempodrom.de
Member of:
Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. visitBerlin Convention Partner e.V. Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft e.V. MEET BERLIN