Die Schöne und das Biest live in Concert FIlmmusik disneyfilm schöne biest film tickets für schöne und das biest tempodrom livemusik kino live erleben
© Disney ALL RIGHTS RESERVED

Die Schöne und das Biest

verschoben auf den 16.05.2021

Sonntag, 22. Mär. 2020
Einlass
14:30 Uhr
Beginn
15:30 Uhr
Ort
Große Arena
© Disney ALL RIGHTS RESERVED
Termin verschoben

Statement vom Veranstalter:

Liebe Besucher,

Aufgrund der aktuellen Auflagen in den meisten Bundesländern, deren Behörden Veranstaltungen über 50 Besucher aussetzen, muss auch die für den 22.03.2020 geplante Veranstaltung  Die Schöne und das Biest –in Concert im Tempodrom Berlin auf den 16.05.2021 verschoben werden. Tickets behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit.

 

Erstmals ist die romantisch-komödiantische Geschichte von Liebe und Freundschaft im Winter 2019/20 in Deutschlands Konzertsälen in einzigartigem Konzertformat zu erleben: Während der komplette Film aus dem Jahr 2017 auf einer Großbildleinwand zu sehen ist, bringt ein groß besetztes Symphonieorchester gleichzeitig live den originalen Soundtrack von Alan Menken mit all seinen wunderbaren Songs wie „Märchen schreibt die Zeit“ oder „Sei hier Gast“ zur Aufführung. Nach der Deutschlandpremiere am 27. November 2019 in der Alten Oper Frankfurt wird Die Schöne und das Biest – Disney in Concert auch in Stuttgart, Nürnberg und Berlin live zu erleben sein. 

Disney schuf mit Die Schöne und das Biest im Jahr 1991 nicht nur ein filmisches, sondern gemeinsam mit dem Komponisten Alan Menken insbesondere auch ein musikalisches Meisterwerk, das für seinen unvergesslichen Soundtrack mit vier Grammy Awards, zwei Golden Globes sowie zwei Oscars ausgezeichnet wurde. Mit der spektakulären Neuverfilmung setzte eine bildgewaltige Realfassung dem Animationsklassikers 26 Jahre später ein neues Denkmal voller magischer Momente und mitreißender Musik. Neuaufnahmen der von Menken komponierten Originalsongs sowie eigens für diese Verfilmung komponierte Lieder begleiten die Star-Besetzung um Emma Watson als Belle. Die erst später um Visual Effects erweiterten, echten Kameraaufnahmen lassen den Zuschauer dabei unmittelbar Teil des märchenhaften Geschehens werden.

Die kluge und anmutige Belle (Emma Watson) lebt mit ihrem leicht exzentrischen Vater Maurice (Kevin Kline) ein beschauliches Leben, das nur durch die Avancen des Dorfschönlings Gaston (Luke Evans) gestört wird. Doch als Maurice auf einer Reise in die Fänge eines Ungeheuers (Dan Stevens) gerät, bietet die mutige junge Frau ihre Freiheit im Austausch gegen das Leben ihres Vaters an. Trotz ihrer Furcht freundet sich Belle mit den verzauberten Bediensteten im verwunschenen Schloss des Biests an. Mit der Zeit lernt sie hinter dessen abscheuliche Fassade zu blicken und erkennt seine wahre Schönheit.

Mit den beiden Dirigenten Christian Schumann und Ben Palmer werden erfahrene Filmmusikspezialisten die musikalische Leitung übernehmen. Die Stuttgarter Philharmoniker, die Württembergische Philharmonie Reutlingen und das Deutsche Filmorchester Babelsberg sorgen dafür, dass das spektakuläre Leinwandereignis auf ebenso großartige Live-Musik trifft. Dabei bestechen die Musiker durch eine versierte Spieltechnik, die jeden einzelnen Bogenstrich und jeden Paukenschlag präzise auf die Leinwand abzustimmen versteht und der zauberhaften Geschichte von Belle neue Dimensionen verleiht.  

Mehr lesen Weniger
© Semmel Concerts Entertainment GmbH
© Semmel Concerts Entertainment GmbH

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Tempodrom-Newsletter.

 

Tempodrom
Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Möckernstraße 10
10963 Berlin


Ticket-Hotline*: +49 (0)1806 554 111
info@tempodrom.de
Member of:
Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. visitBerlin Convention Partner e.V. BDKV Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft e. V. MEET BERLIN