© Sebastian Greuner

News

Hinweis zu COVID-19 (Coronavirus) - Information zur aktuellen Entwicklung

Dienstag, 21. Apr. 2020
© Sebastian Greuner

08.07.2020: Nach aktueller Änderung der Verordnung des Landes Berlin über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie (SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung) sind Veranstaltungen ab 1.000 Besuchern noch bis zum 24.10.2020 untersagt.

Alle Informationen zu den Veranstaltungsverschiebungen und Ersatzterminen finden Sie auf unserer Website und in den Social-Media-Kanälen. Falls noch kein Update zu Ihrer Veranstaltung vorliegt, bitten wir um etwas Geduld. Wir arbeiten mit Hochdruck daran. 

Bei einem etwaigen Ausfall einer Veranstaltung, für die kein Ersatztermin gefunden werden kann, erfolgt die Abwicklung der Erstattung des Ticketgrundpreises über den Veranstalter.
Dieser regelt die Rückabwicklung gemäß seinen individuellen Geschäftsbedingungen, auf die das Tempodrom keinen Einfluss hat.

Die Verordnung über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung finden Sie hier. 

 

Fragen & Antworten zu Veranstaltungen aufgrund von COVID-19

Findet die Veranstaltung statt oder nicht? 

Aufgrund der Verordnung des Landes Berlin über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung sind Veranstaltungen ab 1.000 Besuchern noch bis zum 24.10.2020 untersagt. Dies betrifft auch alle bis zu diesem Zeitpunkt geplanten Veranstaltungen im Tempodrom.

Wird die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt? 

Für Konzerte, die auf unserer Website noch nicht als verschoben oder abgesagt kommuniziert wurden, arbeiten wir mit Hochdruck daran zu klären, ob Nachholtermine gefunden werden können. Wir bitten in diesen Fällen um Eure Geduld. Sobald wir entsprechende Updates erhalten, werden wir diese schnellstmöglich mit Euch teilen.

 

 

Was passiert mit den Tickets?

Für den Fall, dass ein Konzert nachgeholt wird, behalten dazugehörige Tickets ihre Gültigkeit für den neuen Termin. Sollte es aus persönlichen Gründen nicht möglich den Ersatztermin wahrzunehmen, bitten wir Euch um direkte Kontaktaufnahme mit dem Veranstalter, da das Tempodrom als Location nicht für die Rückabwicklung von Ticketkäufen zuständig ist. Dieser ist bei der entsprechenden Eventbeschreibung auf www.tempodrom.de verlinkt. 

In allen Fällen, die derzeit noch offen (also weder abgesagt noch verschoben) sind, werden wir die entsprechenden Infos schnellstmöglich ergänzen und bitten um noch ein wenig Geduld.

Bei einer Absage gelten für die Ticketrückgabe die individuellen Geschäftsbedigungen der Veranstalter. Da das Tempodrom als Location nicht für die Rückabwicklung von Ticketkäufen zuständig ist, bitten wir Euch den Kontakt mit dem jeweligen Veranstalter aufzunehmen. Dieser ist bei der entsprechenden Eventbeschreibung auf www.tempodrom.de verlinkt. 
Zusätzlich dazu können auch die lokalen Vorverkaufsstellen oder Eventim (je nachdem wo das Ticket gekauft wurde) zur Rückabwicklung von Ticketkäufen zu Rate gezogen werden. 

 

Wo finde ich Informationen zu bereits abgelaufenen Veranstaltungen?

Alle bisherigen Veranstaltungen mit den dazugehörigen Veranstaltungsdetails, die seit der Veranstaltungssperre verschoben bzw. abgesagt werden mussten, finden Sie in unserer Programmübersicht.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den Tempodrom-Newsletter.

 

Tempodrom
Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Möckernstraße 10
10963 Berlin


Ticket-Hotline*: +49 (0)1806 554 111
info@tempodrom.de
Member of:
Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. visitBerlin Convention Partner e.V. BDKV Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft e. V. MEET BERLIN